Bekannter erschlägt Hund mit Fernseher

Rostock - Weil ihn im Streit mit einer Bekannten die Wut gepackt hat, riss ein 31-Jähriger den Fernseher aus der Schrankwand und schleuderte ihn auf den schlafenden Hund der Frau.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatten die beiden heftig in der Wohnung der Rostocker Hundebesitzerin gestritten. Dabei riss der 31 Jahre alte Besucher plötzlich den Fernseher aus der Schrankwand und warf ihn nach dem Bulldoggen-Mischling. Er traf das schlafende Tier am Kopf. Die Beamten ermitteln nach dem Vorfall vom Dienstag wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare