Hund beißt Baby ins Gesicht

Westoverledingen - Ein Hund hat ein einjähriges Mädchen in Ostfriesland ins Gesicht gebissen und schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber flog das Kleinkind am Samstag nach der Beißattacke in ein Krankenhaus nach Oldenburg. Die Polizei konnte auch am Sonntag noch nichts näheres zum Gesundheitszustand des Kindes sagen. Mit seinen Eltern war das Mädchen aus Dortmund zu Besuch bei Freunden in Westoverledingen (Niedersachsen). Da kam es zu dem Unfall mit der Golden-Retriever-Hündin, einer nicht als aggressiv geltenden Rasse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare