Hautkrebs-Alarm: Hohe Strahlung schon im April

+
Trotz der wachsenden Akzeptanz des Hautkrebsscreenings in der Bevölkerung, unterschätzten viele Menschen weiterhin die Gefahr durch zu viel Sonneneinstrahlung.

Berlin - Jahr für Jahr erkranken in Deutschland rund 240.000 Menschen neu an Hautkrebs - Tendenz steigend. "Wir haben jährlich eine Zunahme von fünf Prozent bei Hautkrebs aller Arten."

Das sagte der Leiter der Europäischen Hautkrebsstiftung, Prof. Eggert Stockfleth, am Donnerstag in Berlin. Trotz der wachsenden Akzeptanz des Hautkrebsscreenings in der Bevölkerung, unterschätzten viele Menschen weiterhin die Gefahr durch zu viel Sonneneinstrahlung. “Wir haben durch die dünnere Ozonschicht schon jetzt im April eine Sonnenintensität wie im August“, betonte Stockfleth, der am Berliner Uniklinikum Charité arbeitet. Sonnenschutz durch Schatten, Kleidung und ausreichendes Eincremen sei - vor allem für Hellhäutige und Kinder - überaus wichtig.

Sommer im April: Die schönsten Bilder

Sommer im April: Die schönsten Bilder vom Wochenende

dpa

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare