Goldraub: Acht Jahre Knast für diesen Rapper

+
Einer der Angeklagten im Goldraubprozess, Rapper Xatar, wird am Donnerstag in Stuttgart in den Gerichtssaal des Landgerichts geführt.

Stuttgart - Zwei Jahre nach dem filmreifen Überfall auf einen Nürnberger Goldtransporter sind die Täter zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Von der Beute fehlt jedoch immer noch jede Spur.

Das Landgericht Stuttgart verhängte gegen die vier Angeklagten unter anderem wegen schweren Raubs Freiheitsstrafen zwischen sieben und acht Jahren Haft. Der Goldraub sei kein Kavaliersdelikt gewesen, sagte der Vorsitzende Richter am Donnerstag in der Urteilsbegründung. Von der Beute im Wert von rund 1,7 Millionen Euro fehlt jede Spur. Das Verfahren gegen einen fünften Angeklagten wird einzeln fortgesetzt. Die Angeklagten im Alter von 26 bis 29 Jahren hatten gestanden, am 15. Dezember 2009 den Goldtransporter bei Ludwigsburg in eine Falle gelockt und ausgeraubt zu haben. Dazu hatten sie sich als Polizisten ausgegeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare