Hochwasser: Erste Elbbrücke in Dresden gesperrt

Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist die erste Elbbrücke in Dresden gesperrt
1 von 18
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist in Dresden in der Nacht zum Dienstag die ertse Elbbrücke gesperrt worden. Die Loschwitzer Brücke, im Volksmund "Blaues Wunder" genannt wurde um kurz nach 23 Uhr für Autofahrer geschlossen, wie die Stadt Dresden mitteilte.
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist die erste Elbbrücke in Dresden gesperrt
2 von 18
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist in Dresden in der Nacht zum Dienstag die ertse Elbbrücke gesperrt worden. Die Loschwitzer Brücke, im Volksmund "Blaues Wunder" genannt wurde um kurz nach 23 Uhr für Autofahrer geschlossen, wie die Stadt Dresden mitteilte.
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist die erste Elbbrücke in Dresden gesperrt
3 von 18
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist in Dresden in der Nacht zum Dienstag die ertse Elbbrücke gesperrt worden. Die Loschwitzer Brücke, im Volksmund "Blaues Wunder" genannt wurde um kurz nach 23 Uhr für Autofahrer geschlossen, wie die Stadt Dresden mitteilte.
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist die erste Elbbrücke in Dresden gesperrt
4 von 18
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist in Dresden in der Nacht zum Dienstag die ertse Elbbrücke gesperrt worden. Die Loschwitzer Brücke, im Volksmund "Blaues Wunder" genannt wurde um kurz nach 23 Uhr für Autofahrer geschlossen, wie die Stadt Dresden mitteilte.
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist die erste Elbbrücke in Dresden gesperrt
5 von 18
Wegen des unaufhörlich steigenden Hochwassers ist in Dresden in der Nacht zum Dienstag die ertse Elbbrücke gesperrt worden. Die Loschwitzer Brücke, im Volksmund "Blaues Wunder" genannt wurde um kurz nach 23 Uhr für Autofahrer geschlossen, wie die Stadt Dresden mitteilte.
6 von 18
Steigende Pegel an der Elbe sorgen für Überflutungen in Sachsen, wie hier in den Straßen von Königstein an der Elbe
7 von 18
Die Pegelstände vieler Flüsse steigen unaufhörlich. Hochwasser bedroht auch Sachsen. Die Lage sei in manchen Orten dramatisch.
Steigende Pegel an der Elbe sorgen für Überflutungen in Sachsen.
8 von 18
Die Pegelstände vieler Flüsse steigen unaufhörlich. Hochwasser bedroht auch Sachsen. Die Lage ist in manchen Orten dramatisch.

Das Hochwasser hält tausende Menschen im Osten und Süden Deutschlands weiter in Atem. Gespenstisch ist die Lage in Passau. Doch auch die Elbe bereitet zunehmend Sorgen. Sachsen-Anhalt stellt sich auf extreme Pegelstände ein.

Das könnte Sie auch interessieren

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Rund 200 Zuschauer haben sich die spannenden Partien beim  Ristedter Fußball-Turnier „Württemberg-Cup“ 2019 bereits angesehen.
„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr in Barver: Henstedt sichert sich den Sieg

Am Sonntagmorgen packten die rund 1.800 Teilnehmer des 39. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Barver ihre Sachen, um sich nach neun aktionsreichen …
Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr in Barver: Henstedt sichert sich den Sieg

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Neues Trikot, neuer Bus - aber immer noch keine neuen Gesichter auf dem Trainingsplatz. Immerhin: Kohfeldts Elf erschien fast vollzählig zur Einheit …
Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Meistgelesene Artikel

Münchnerin ohne Ticket im ICE - Schaffnerin reagiert überraschend rührend 

Münchnerin ohne Ticket im ICE - Schaffnerin reagiert überraschend rührend 

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen

U-Bahn-Angriff in Essen: Darum erfährt die Öffentlichkeit so wenig über die Täter

U-Bahn-Angriff in Essen: Darum erfährt die Öffentlichkeit so wenig über die Täter

Lügde-Prozess: Angeklagter erhebt schwere Vorwürfe gegen Mutter

Lügde-Prozess: Angeklagter erhebt schwere Vorwürfe gegen Mutter

Kommentare