Prognose für Europa

Hitze aus Afrika zieht nach Europa

Ein Mann kühlt sich vor der Hitze mit einem Wasserdampfdiffusor vor einem Restaurant in der Alcala Straße.
+
Teile Europas schwitzen bereits bei Temperaturen um die 40 Grad. Laut einer Prognose wird es jedoch noch deutlich heißer.

Sehr warme Luft aus Nordafrika zieht in den kommenden Tagen nach Europa. Viele Länder haben bereits sehr hohe Temperaturen, doch es soll noch deutlich wärmer werden.

Stuttgart - Nach den extremen Unwettern der vergangenen Tage herrscht aktuell auch in Deutschland richtiges Sommerwetter. In anderen Teilen Europas ist es jedoch mit nahezu 40 Grad sogar schon zu warm. Aus der Sahara zieht laut einer Prognose nun eine weitere extreme Hitzewelle nach Europa. Vor allem in Spanien sollen in den kommenden Tagen Temperaturen bis zu 44 Grad erreicht werden. Die Hitze hält jedoch nicht lange an, bereits in der kommenden Woche kühlen die Werte wieder deutlich ab. Wie BW24* berichtet, zieht eine „Hitzeblase aus der Sahara“ nach Europa - Temperaturen bis 44 Grad.

Das Wetter in Deutschland ist in diesem Jahr von Extremen geprägt (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“

Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“

Flutkatastrophe in Deutschland: Helfer erheben schwere Vorwürfe – „Mit Müll beschmissen“

Kommentare