Familiendrama

Mann sprengt sein Auto in die Luft und stirbt

hessen-explosion-dpa
1 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
2 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
3 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
4 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
5 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
6 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
7 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.
hessen-explosion-dpa
8 von 12
In Hessen hat ein Mann sein Auto in die Luft gesprengt. Dabei kam es in der Nachbarschaft zu schweren Schäden.

Homberg - In Osthessen ist nach einem Familienstreit vermutlich ein 49-jähriger Mann bei der Explosion seines Autos ums Leben gekommen.

Am frühen Sonntagmorgen explodierte der Wagen vor dem Wohnhaus des Familienvaters in Homberg, wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich der 49-Jährige in dem Auto befand. Er war den Angaben zufolge offenbar Sprengmeister. Fünf weitere Menschen wurden bei der Explosion leicht verletzt.

Der Familienvater hatte den Angaben zufolge das Haus nach einem Familienstreit verlassen und war mit seinem Wagen weggefahren. Die Polizei nahm demnach die Fahndung nach ihm auf, weil er damit gedroht hatte, sich selbst und seiner Familie Schaden zuzufügen. Vor den Augen der Polizei und unmittelbar vor dem Wohnhaus der Familie explodierte später das Auto des Mannes.

Unter den fünf leicht verletzten Menschen waren laut einem Polizeisprecher zwei Familienangehörige und zwei Polizeibeamte. Durch die Explosion kam es auch zu Sachschäden an Autos und Häusern. Über die Höhe konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern …
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden …
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Meistgelesene Artikel

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben