Zirkus: Acht Kamele büchsen aus

+
Acht Kamele sind in der Nacht zum Freitag im hessischen Dornburg bei Limburg aus einem Zirkus ausgebrochen.

Dornburg/Limburg - Acht Kamele sind in der Nacht zum Freitag im hessischen Dornburg bei Limburg aus einem Zirkus ausgebrochen.

Ein Mann, der Zeitungen austrug, begegnete zu seiner Überraschung den Tieren plötzlich auf der Straße. Er alarmierte die Polizei, die die Tiere in den Zirkus zurück trieb. Sie konnten aus ihrem Gehege zu dem nächtlichen Spaziergang aufbrechen, weil das Gatter offen gestanden hatte. Ob es jemand absichtlich aufgemacht hatte oder die Kamele es selbst öffneten, blieb zunächst unklar.

Bilder: Die schrägsten Tiere

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare