Einsatz in Berlin

Herrenloser Koffer: Polizei sperrt Potsdamer Platz ab

+
Wirbel um leeren Koffer: Potsdamer Platz abgesperrt.

In Berlin wurde am Samstagnachmittag ein verdächtiger Koffer gefunden. Die Polizei sperrte den Platz großräumig ab.

Berlin - Ein herrenloser Koffer hat am Samstag für Chaos am zentralen Potsdamer Platz in Berlin gesorgt. Das Gepäckstück war mitten auf dem Platz an einer historischen Verkehrsampel abgestellt. Während Experten der Polizei den Koffer untersuchten, blieb der Platz am Nachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Kurz nach 16.00 Uhr gab die Polizei dann Entwarnung. Wie die Experten feststellten, war der Koffer leer. Der eingerichtete Sperrkreis wurde wieder aufgehoben.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte - Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer erlassen

Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte - Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer erlassen

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Kommentare