Zwölfjähriger mit 150 Heroinkügelchen gefasst

Berlin - Einen 12 Jahre alten Jungen hat die Polizei in Berlin mit 150 Heroinkügelchen und einer ungewöhnlich hohen Summe Bargeld gefasst.

Eine Zivilstreife griff den Jungen am Montag auf, als er versuchte, das Rauschgift in einer Grünanlage in Berlin-Kreuzberg zu verbuddeln. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Zwölfjährige wurde einem Betreuer in einem Wohnheim übergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare