Heißluftballon landet im Vorgarten

+
Nicht alles Gute kommt von oben ...

Hennef - Das hätte ins Auge gehen können: Ein Heißluftballon mit 16 Insassen ist am Samstagabend in Hennef bei Bonn in einem Vorgarten gelandet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Ballon wegen einer nicht vorhersehbaren Thermik von der beabsichtigten Landestelle weggetrieben. Der Pilot habe keine Möglichkeit mehr gehabt, auf den Flug einzuwirken. Ballonfahrer und Hausbewohner blieben unverletzt. Der Ballon streifte bei der Bruchlandung eine Baumkrone und kam schließlich unmittelbar neben dem Wohnhaus zum Stehen. Dabei legte sich der Ballon auf eine Dachhälfte, die beschädigt wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.800 Euro.

apn 

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare