Unterwegs zur Hochzeit

Mann vergisst Münchner Braut auf Parkplatz

Wildeshausen - Mit Unterstützung der Polizei und eines Pfarrers hat ein Brautpaar wieder zusammengefunden: Der Mann hatte die 33-Jährige an einem Rastplatz vergessen.

Vom Autobahnparkplatz in Niedersachsen aus rief die 33-Jährige aus München die Polizei zur Hilfe. Das Paar war auf dem Weg nach Dänemark, um dort zu heiraten, teilte die Polizei am Samstag mit.

Nach einer kurzen Rast auf dem Parkplatz der Autobahn 1 hinter der Anschlussstelle Wildeshausen-West war der Heiratswillige am Freitag aber ohne seine Braut weitergefahren. Nach vielen Telefonaten, darunter mit einem Pfarrer, sei es nach zweieinhalb Stunden gelungen, das Paar wieder zu vereinen.

Kommentar des zukünftigen Ehemannes: „Ich schäme mich.“ Das Brautpaar habe seine Fahrt Richtung Dänemark anschließend gemeinsam fortgesetzt, sagte ein Sprecher der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon

Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt

Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Vorsicht: Wenn diese Nummer anruft - nicht abnehmen

Vorsicht: Wenn diese Nummer anruft - nicht abnehmen

Kommentare