Hauseinsturz nach Gasexplosion in Brühl

Bergheim - Nach einer Explosion ist in Brühl bei Köln am Samstagabend eine Haushälfte eingestürzt. Die Behörden gehen von Gas aus.

In dem Wohnhaus sind sechs Menschen gemeldet. Wie viele von ihnen zum Zeitpunkt der Explosion im Haus waren, war zunächst unklar. Es gab inoffizielle Hinweise, dass vier oder fünf Mitglieder einer Familie unter den Trümmern begraben worden sein könnten. Die Zeitung “Express“ berichtete in ihrer Onlineausgabe von Vater, Mutter, zwei Söhnen und einer Tochter. Eine Hundestaffel suchte nach Vermissten. Das teilte die Leitstelle des Rhein-Erft-Kreises mit.

Nachdem die Ursache der Explosion zunächst noch unklar gewesen war, gingen die Behörden später von Gas aus. Warum es sich entzündete, war aber unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare