Polizei sucht weitere Opfer

Haus explodiert: Ein Mann schwer verletzt

+
Am Sonntagmorgen ist in Burg ein Wohnhaus explodiert.

Burg - Eine Explosion erschüttert die Kleinstadt Burg in Sachsen-Anhalt am Sonntagmorgen. Eine Gasflasche explodiert, ein Mann wird schwer verletzt - und ein Haus liegt in Trümmern.

Bei der Explosion eines Wohnhauses in Sachsen-Anhalt ist ein Mann am Sonntag schwer verletzt worden. Er wurde mit Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Halle geflogen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Verletzten handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den 48 Jahre alten Mieter des Wohnhauses in der Kreisstadt Burg. Die Polizei setzte Spürhunden ein, um nach möglichen weiteren Opfern in den Trümmern des völlig zerstörten Fachwerkhauses zu suchen. Es wurde aber niemand gefunden.

Die Explosion ereignete sich am Sonntagmorgen. Vermutlich wurde sie von einer Gasflasche ausgelöst. Die Polizei konnte zunächst noch keine Angaben darüber machen, ob die Explosion durch einen technischen Defekt verursacht oder vorsätzlich herbeigeführt wurde. Die Ursache werde noch geprüft, sagte eine Sprecherin. Auch einzelne Nachbarhäuser wurden beschädigt. Es gingen Scheiben zu Bruch und Dachziegel fielen hinab.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare