Brutale Attacke

Hammer-Attentäter verletzt Frauen in Luxushotel

London - Ein brutaler Attentäter hat in der Nacht zum Sonntag in einem Londoner Luxushotel drei Frauen in ihren Zimmern mit einem Hammer attackiert.

London - Ein rätselhafter Hammer-Attentäter hat in einem Londoner Luxushotel drei Frauen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten schwer verletzt. Eine der Frauen, die alle um die 30 Jahre alt sein sollen, schwebe in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Montag in London mit. Der mutmaßliche Angreifer war den Angaben zufolge in der Nacht zum Sonntag in das Hotelzimmer der Frauen eingedrungen und verletzte sie mit einem Hammer. Alle drei hätten schwere Wunden am Kopf und im Gesicht. Chief Inspector Andy Chalmers von Scotland Yard sprach von einer „ungewöhnlich gewalttätigen Attacke“. Nach dem Täter wird gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare