Versteckt im Keller

Polizei-Partybremse: Hamburger Corona-Feier im Shisha-Keller aufgelöst

Ein Polizeiblaulich in Nahaufnahme.
+
Ausgeraucht: Die Hamburger Polizei stürmte am Mittwochabend eine illegale Corona-Party in einer Shisha-Bar in Wandsbek.

Sie rauchten und erzählten, als gebe es kein Corona: 18 Personen wurden im Keller einer Shishabar in Hamburg von der Polizei entdeckt. Das gab Ärger.

Hamburg – Es war der Tipp eines anonymen Anrufers, der die Polizei am Mittwochabend auf die Spur brachte. 18 Personen rauchten, erzählten und feierten in einem Keller in einer Shishabar in Hamburg-Wandsbek, Wandsbeker Marktstraße. Die Polizei fand das nicht so lustig – und beendete die Party.

Der Bar-Inhaber fand das anscheinend übertrieben, er verwickelte die Beamten in eine hitzige Diskussion: Sie wollen doch nur reden und rauche, kriminell seien sie doch nicht! Auch habe er überall Schilder zur Maskenpflicht und Abstandsregeln aufgehängt. Doch es half alles nichts: Die Hamburger Polizei stellte gegen die Feiernden, den Betreiber, seine zwei Söhne und die restlichen 15 – teils jugendliche – Teilnehmer Strafanzeige. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung
Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile
Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Kommentare