Verloren

Hamburger Hafen: Was schwimmt da im Hafenbecken?

Hafen Hamburg
+
Die verschärften Corona-Einschränkungen sind ein Dämpfer für die wirtschaftliche Erholung in Deutschland. Foto: Christian Charisius/dpa

Bei einer spektakulären Rettungsaktion muss die Hamburger Feuerwehr dieses zerbrechliche Gut aus dem Hafenbecken ziehen.

Hamburg ‒ Glück im Unglück gab es heute bei einer Rettungsaktion im Hamburger Hafen. Ein herrenloser Container schwamm herum und drohte zu zerbrechen. Die Feuerwehr Hamburg versuchte, die riesige Metallbox aus dem Hafenbecken zu ziehen, ohne dabei größere Schäden anzurichten.

Ob der Container leer war oder was er geladen hatte, ist nicht bekannt. Es gibt lediglich Vermutung wo der Standardcontainer, der im Hamburger Hafenbecken badete her kam. Der Hamburger Hafen ist schlägt im Jahr über 9 Millionen dieser Container um. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung
Horror-Unfall: VW Polo rast frontal in Mercedes und fordert prominentes Todesopfer - „Die Welt steht still“

Horror-Unfall: VW Polo rast frontal in Mercedes und fordert prominentes Todesopfer - „Die Welt steht still“

Horror-Unfall: VW Polo rast frontal in Mercedes und fordert prominentes Todesopfer - „Die Welt steht still“
Urlaub an der Nordsee: Sylt bereitet sich auf Touristen-Ansturm vor

Urlaub an der Nordsee: Sylt bereitet sich auf Touristen-Ansturm vor

Urlaub an der Nordsee: Sylt bereitet sich auf Touristen-Ansturm vor

Kommentare