In den Messehallen

Hamburg: Todes-Schock im Impfzentrum – Frau bricht zusammen und stirbt

Krankenwagen.
+
in Hamburg konnte eine Frau, die im Impfzentrum zusammenbrach, nicht mehr gerettet werden.

In Hamburg will sich eine Frau im Impfzentrum in den Messehallen gegen Corona impfen lassen. Dazu kommt es nicht mehr. Sie sackt zusammen und ist tot.

Hamburg – Die Hansestadt Hamburg ist durch das Coronavirus enorm getroffen: Die Infektionszahlen sind nach wie vor hoch, Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat überdies mit dem Senat eine Ausgangssperre zwischen 21:00 und 5:00 Uhr verhängt*, die seit Karfreitag in Kraft ist und vorerst bis zum 18. April 2021 gilt. Eine Familie ging bereits gegen diese Regelung vor und klagte. Sie blitze vor dem Verwaltungsgericht in Hamburg allerdings ab*.

Die Millionenmetropole ist aber auch tagsüber im Griff von Corona und kommt gezwungenermaßen zur Ruhe: Dank des harten Lockdowns passiert in der Hansestadt nicht viel, die meisten Geschäfte sind ebenso wie die Gastronomie wegen der geltenden Verordnungen geschlossen. Mehr Betrieb ist da schon im Impfzentrum in den Messehallen, von wo es zuletzt schon Meldungen über Rekordzahlen an Geimpften gab. Doch von dort gibt es auch eine weit weniger schöne Nachricht zu vermelden: Am Dienstag, 6. April 2021, brach im Impfzentrum eine Frau noch vor der Spritze tot zusammen*, wie 24hamburg.de berichtet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt

Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt

Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt
Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kommentare