Alles wie immer

Hamburg: Party, Stress und Feuer – Der Hamburger Kiez ist nach dem Corona-Schlaf aufgewacht

Streit in der Paul-Roosen-Straße. Polizei im Großeinsatz
+
Auf der Paul-Roosen-Straße, knapp neben der Reeperbahn, haben sich mehrere Personen geprügelt.

Das Leben kehrt auf der Reeperbahn zurück. Zahlreiche Gäste stürmen die Außengastronomie. Die Polizei muss mehrere Streitigkeiten schlichten.

Hamburg – Nach über 200 Tagen stillstand auf der Reeperbahn kam gestern das Leben wieder zurück. Die Außengastronomie kann endlich öffnen. Zahlreiche Personen stürmen die Außenflächen. Fast jeder Sitzplatz ist besetzt. Doch jetzt kehren auch die „Kiez-Probleme“ zurück. Streit, Stress und Feuer kamen, ebenso wie die Gäste, zahlreich in der ersten Nacht. Was alles in der ersten Nacht auf der Reeperbahn passiert ist, können sie bei 24hamburg.de nachlesen.* * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Kommentare