Aus Hotel in Göttingen verschwunden

Mann vermisst: Florian C. nach Hotel-Besuch einfach verschollen

+
Vermisst: Ein junger Mann aus Hamburg wird im Harz im Landkreis Göttingen gesucht.

Ein Mann aus Hamburg war Gast in einem Hotel im Harz bei Göttingen - plötzlich wird er vermisst. Die Suche nach Florian C. läuft, die Polizei hofft auf Hinweise.

  • Florian C. aus Hamburg wird nach einem Hotel-besuch in Göttingen vermisst
  • Die Polizei sucht nach dem 30-jährigen Mann
  • Der vermisste Florian C. soll sich gut im harz auskennen

Hamburg/Göttingen - Der 30-jährige Florian C. aus Hamburg wird seit Freitag, 8. Februar, im Harz vermisst. Nach Angaben der Polizei Göttingen habe der junge Mann seit Montag, 4. Februar, in einem Hotel in Bad Sachsa im Landkreis Göttingen im Harz gewohnt.

Dort wurde er allerdings an besagtem Freitagabend zum letzten Mal gesehen, wie nordbuzz.de* berichtet. Er gilt als vermisst - die Suche durch die Polizei Bad Lauterberg hat begonnen.

Mehr aus Hamburg: Wegen versuchten Mordes in Hamburg wird gegen zwei Deutsche ermittelt, die mit einem gestohlenen VW Golf einen Beamten rammten. Das berichtet nordbuzz.de. Zivilfahnder hatten die Insassen an einer roten Ampel kontrollieren wollen.

Vermisst: Junger Mann aus Hamburg im Harz verschwunden

Angehörige von Florian C. aus Hamburg erstatten am Dienstag, 12. Februar, eine Vermisstenanzeige bei der Polizei. Hinweise auf den Aufenthaltsort von Florian C. gibt es bislang nicht. Nach vorliegenden Informationen soll er sich sehr gut im Harz auskennen. In Wismar wird übrigens ein 13-jähriger Junge vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet.

Göttingen: Wer hat vermissten Florian aus Hamburg im Harz gesehen?

Der vermisste Florian C. ist schlank, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und trägt kurze dunkle Haare. Über seine aktuelle Bekleidung ist nichts bekannt.

Vermisst in Bremen: Die Polizei sucht eine Mutter und ihre drei Kinder

Polizei nimmt Hinweise zu vermisstem Mann aus Hamburg entgegen

Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort des vermissten Florian C. aus Hamburg oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Lauterberg unter Telefon 05524-9630 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

In Hamburg kam es auch zu einem heftigen Unfall, als ein 15-Jähriger mit einem Mercedes eines Car-Sharing Dienstes in den Gegenverkehr fuhr. Das berichtet nordbuzz.de. Zuvor wäre er bei roter Ampel fast mit einem Polizisten kollidiert.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Fachkraft für Möbel- und Umzugsservice?

Wie werde ich Fachkraft für Möbel- und Umzugsservice?

Warum sich der Frühjahrsputz lohnt

Warum sich der Frühjahrsputz lohnt

Beim Betonieren kommt es auf die richtige Mischung an

Beim Betonieren kommt es auf die richtige Mischung an

Tödlicher Unfall auf der A1

Tödlicher Unfall auf der A1

Meistgelesene Artikel

Leser empört: Nach Geisterfahrt auf A2 – höhere Strafen gefordert

Leser empört: Nach Geisterfahrt auf A2 – höhere Strafen gefordert

Bentley-Blutbad: Hells-Angels-Boss niedergeschossen - So geht es "Schlächter" Dariusch F.

Bentley-Blutbad: Hells-Angels-Boss niedergeschossen - So geht es "Schlächter" Dariusch F.

Flughafen Frankfurt: Zoll kontrolliert 8-Jährige - und verhaftet Mutter sofort

Flughafen Frankfurt: Zoll kontrolliert 8-Jährige - und verhaftet Mutter sofort

Wilde Verfolgungsjagd im Mercedes - bereits vorher gab es verstörende Szenen

Wilde Verfolgungsjagd im Mercedes - bereits vorher gab es verstörende Szenen

Kommentare