Trotz Messer

Hamburg: Die Tür war zu – Idioten-Räuber scheiter an „Öffnungszeiten“

Versuchter Raubüberfall in Hamburg-Hamm.
+
Die Polizei Hamburg ermittelt nach diesen versuchten Raubüberfall. (Symbolfoto)

Versuchter Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hamburg-Hamm. Doch der Raub geht mächtig „nach hinten los“. Die Polizei leitet eine Sofortfahndung ein.

Hamburg – Dumm, dümmer, dieser versuchte Raubüberfall. Im Hamburger Stadtteil Hamm versucht tatsächlich ein Mann, bewaffnet mit einem Messer, eine Tankstelle zu überfallen. Blöd nur, die Tankstelle hatte bereits in dem „Nachtbetrieb“ geschaltet. Eine Bedienung war daher nur über den Nachtschalter möglich. Der Tankstellenmitarbeiter war wenig beeindruckt von dem Messer des Mannes und weigerte sich, Geschütz hinter dicken Glas, Bargeld auszuhändigen. Doch der Trottel-Räuber lässt nicht locker. Was der „Räuber“ noch versucht hat, um in die Tankstelle zu gelangen*, können Sie auf 24hamburg.de nachlesen. Die Polizei braucht noch Hilfe! * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
Mann erschießt Aral-Mitarbeiter (20) - Unfassbares Motiv für Tat nun bekannt

Mann erschießt Aral-Mitarbeiter (20) - Unfassbares Motiv für Tat nun bekannt

Mann erschießt Aral-Mitarbeiter (20) - Unfassbares Motiv für Tat nun bekannt
Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion

Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion

Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion
Biontech: Corona-Impfstoff für Kinder ab fünf Jahren „sicher“

Biontech: Corona-Impfstoff für Kinder ab fünf Jahren „sicher“

Biontech: Corona-Impfstoff für Kinder ab fünf Jahren „sicher“

Kommentare