Bochum

Häftling mit Trick aus Gefängnis getürmt

Bochum - Mehr als einfach war es für einen in Untersuchungshaft sitzenden Mann, die Sicherheitsbeamten des Bochumer Gefängnisses zu überlisten und zu fliehen.

Er hat sich an der Pforte mit einer Marke als Besucher ausgewiesen und ist am Donnerstag geflohen, wie das nordrhein-westfälische Justizministerium mitteilte. Besucher bekämen beim Eintritt an der Pforte eine Münze und müssten Ausweis und Handy hinterlegen. „Da hat ihm wohl einer seine Marke übergeben. Und dann konnte er damit raus“, sagte ein Sprecher.

Der Mann sei wegen des Verdachts des Bandendiebstahls in U-Haft gewesen. Bereits im vergangenen Jahr war zwei Häftlingen in Bochum die Flucht gelungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare