Häftling nach Prügelattacke gestorben

Darmstadt - Nach einer Prügelattacke im hessischen Gefängnis Weiterstadt ist der dabei schwer verletzte 24-jährige Häftling seinen Verletzungen erlegen.

Das berichtete am Mittwoch ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt. Der 29 Jahre alte Mithäftling habe die Tat vom Montag eingeräumt. Er soll dem 24- Jährigen mit Schlägen und Tritten schwerste Kopfverletzungen zugefügt haben, als sich die Häftlinge in ihrer Abteilung frei bewegen konnten.

Der Beschuldigte habe selbst das Personal zu seiner Zelle geführt, in der das Opfer blutüberströmt lag. Der 29-Jährige galt als psychisch auffällig. Er ist in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare