Gummersbach: Lkw rast in Schulbus

1 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
2 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
3 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
4 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
5 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
6 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.
7 von 7
Ein beschädigter Schulbus steht am Freitag in Gummersbach nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Straße. Rund 60 Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall mit dem Schulbus nahe Gummersbach bei Köln zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte den Bus aus ungeklärten Gründen frontal gerammt, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte.

Gummersbach - Lkw rast in Schulbus

Das könnte Sie auch interessieren

Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Mit den Themen Festival, Horror und Kindheitshelden ging die Mottowoche der Scheeßeler Eichenschule zu Ende, die jedes Jahr die erste …
Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Mottoparty im Gymnasium – Frei nach der ProSieben Sendung Circus Halligalli gab es die “Cirkus Abbigalli” Party Showtime bis 12. Verkleidet als …
Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Die alte Lohgerberei Benecke an der Huntestraße in Wildeshausen wurde im Jahr 1900 gegründet - steht aber noch nicht unter Denkmalschutz. Bereits …
Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Freitag

Bremen - Länderspielpause bei Werder - entsprechend überschaubar ging es am Freitag auf dem Trainingsplatz zu. Lediglich neun Spieler standen auf dem …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Freitag

Meistgelesene Artikel

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Schlag gegen Drogenbande: Polizei entdeckt 170 Kilo Marihuana und 240.000 Euro Bargeld

Schlag gegen Drogenbande: Polizei entdeckt 170 Kilo Marihuana und 240.000 Euro Bargeld

Kommentare