Güterzug entgleist bei Braunschweig

Schandelah - Ein Güterzug ist in der Nacht zum Freitag auf der Bahnstrecke Magdeburg-Braunschweig entgleist. Verletzt wurde niemand, teilte die Bundespolizei mit.

Zwei Waggons in der Mitte des 600 Meter langen Zuges sprangen nahe der Ortschaft Schandelah aus den Gleisen und beschädigten die Bahnstrecke auf zwei Kilometern Länge. Der Zug war mit Autoteilen für Volkswagen unterwegs.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Es habe aber keine Fremdeinwirkung gegeben. Die im Ost-West-Verkehr wichtige Bahnstrecke wurde zunächst voll gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Kommentare