In Herzogenrath

Jogger machen Grusel-Fund: Frauenleiche am Waldrand entdeckt

Jogger haben in Herzogenrath die Leiche einer Frau entdeckt. Offenbar wurde sie Opfer eines Verbrechens. 

Herzogenrath - An einem Waldrand in Herzogenrath bei Aachen ist die Leiche einer etwa 40-jährigen Frau entdeckt worden. Es gebe Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen, sagte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts am Samstag in Aachen auf Anfrage. 

Die Tote sei noch nicht identifiziert. Sie habe noch nicht lange dort gelegen. Wie die Frau ums Leben kam, soll nun eine Obduktion klären, teilte die Ermittlerin mit.

Die Leiche habe an einem Gebüsch in einem parkähnlichen Gelände nahe eines Sees gelegen, berichtete ein Zeuge vor Ort. Jogger sollen die Frau am Samstagmorgen entdeckt haben. Die Feuerwehr sperrte das Gelände ab. Über dem Fundort wurde ein Zelt errichtet. Die Spurensicherung war vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Meistgelesene Artikel

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Unfall bei Schützenfest: Kugel trifft 69-Jährigen in den Rücken

Unfall bei Schützenfest: Kugel trifft 69-Jährigen in den Rücken

Kommentare