Großvater verletzt Enkel mit Kettensäge schwer

+
Mit einer Kettensäge hat ein 61-jähriger Mann beim Baumfällen in Brandenburg seinen 16 Jahre alten Enkel schwer verletzt.

Rieplos - Mit einer Kettensäge hat ein 61-jähriger Mann beim Baumfällen in Brandenburg seinen 16 Jahre alten Enkel schwer verletzt.

Der Großvater war bei der Arbeit abgerutscht und hatte den neben ihm stehenden Jugendlichen mit der Kettensäge am Bein getroffen, teilte die Polizei mit. Er musste in eine Berliner Klinik gebracht werden. Zu dem tragischen Unfall kam es am Mittwochmorgen in einem privaten Wald in Rieplos. Genaueres über die Verletzung des Jungen war zunächst nicht zu erfahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare