Hunderte Einsatzkräfte

Frankfurt: Großrazzia gegen organisierte Kriminalität

+
Polizisten durchsuchen auf dem Gelände des Flughafens Frankfurt einen Mann.

Frankfurt/Main - Beamte von Zoll und Polizei haben am frühen Morgen in einer großangelegten Aktion Firmen am Frankfurter Flughafen sowie im Großraum Frankfurt durchsucht.

Der Einsatz finde im Auftrag der Staatsanwaltschaft statt und richte sich gegen Schwarzarbeit und organisierte Kriminalität, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamts Frankfurt.

Mehrere hundert Einsatzkräfte waren nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur an der Aktion beteiligt, die sich unter anderem gegen eine Cargo-Firma richtet. Ein SEK-Kommando stürmte ein Mehrfamilienhaus in Rüsselsheim. Dabei soll es zu Festnahmen gekommen sein. Mitarbeiter von Zoll und Steuerfahndung durchsuchten das Haus.

Weitere Details will der Zoll im Laufe des Tages nennen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Kommentare