Öl-Katastrophe

Feuer-Hölle in Hamburg-Billbrook – nach Großbrand droht neue Gefahr

Ein Feuerwehrmann kämpft gegen die mächtige Rauchsäule in Hamburg-Billbrook.
+
Ein Feuerwehrmann kämpft gegen die mächtige Rauchsäule in Hamburg-Billbrook.

Ein Großbrand in Hamburg-Billbrook hielt die Feuerwehr am Samstag, 26. September 2020, in Atem. Rund 120 Einsatzkräfte rückten zur brennenden AAutowerkstatt am Billbrookdeich aus.

Hamburg – Am Samstag, 26. September 2020, kommt es Schlag auf Schlag für die Hamburger Feuerwehr*. Erst müssen sie ein Flammen-Inferno in Winterhude unter Kontrolle bringen, dann fackelt auch noch eine Autowerkstatt in Billbrook ab. Doch die Feuerwehrleute haben alles im Griff und löschen die verheerenden Brände.

Beim Löschen in Billbrook kommt es allerdings zu einer von der Feuerwehr unfreiwillig produzierten Umwelt-Katastrophe. 24hamburg.de berichtet über das Öl-Drama und die Folgen des Brandes. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt

Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt

Dritte Corona-Impfung - jetzt ist klar, wann es sie gibt
Regeln für Reiserückkehr: Testpflicht für ungeimpfte Urlauber

Regeln für Reiserückkehr: Testpflicht für ungeimpfte Urlauber

Regeln für Reiserückkehr: Testpflicht für ungeimpfte Urlauber

Kommentare