In Hessen

Polizistin (25) nimmt Wildunfall auf - und wird überfahren

Bei einem tragischen Unfall in Hessen wurde eine 25-jährige Polizistin überfahren. Sie starb in einem Krankenhaus.

Groß-Gerau - Eine Polizistin ist bei einem Verkehrsunfall in Hessen gestorben. Die Polizeibeamtin hatte am Montag auf einer Bundesstraße bei Groß-Gerau einen Wildunfall aufgenommen, als sie von einem Auto erfasst wurde. Das teilte die Polizei am Dienstag in Darmstadt mit. 

Die 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie noch am Abend starb. Der 62 Jahre alte Autofahrer, der die Frau erfasst hatte, wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Ein Sachverständiger wurde in die Klärung der Unfallursache einbezogen.

AFP/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsämter bestätigen: So viele „Corona-Tote“ sind gar nicht an Corona gestorben

Gesundheitsämter bestätigen: So viele „Corona-Tote“ sind gar nicht an Corona gestorben

Gesundheitsämter bestätigen: So viele „Corona-Tote“ sind gar nicht an Corona gestorben
Stummer Herzinfarkt: Symptome, Häufigkeit und Gefahren

Stummer Herzinfarkt: Symptome, Häufigkeit und Gefahren

Stummer Herzinfarkt: Symptome, Häufigkeit und Gefahren
Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es

Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es

Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es
Corona auf Intensivstationen: Daten zeigen endlich - So hoch ist der Anteil der Ungeimpften wirklich

Corona auf Intensivstationen: Daten zeigen endlich - So hoch ist der Anteil der Ungeimpften wirklich

Corona auf Intensivstationen: Daten zeigen endlich - So hoch ist der Anteil der Ungeimpften wirklich

Kommentare