Grillen an Weihnachten: Feuerwehr rückte an

Soest - Grillen an Weihnachten: Wegen eines qualmenden Holzkohle-Grills musste die Feuerwehr an Heiligabend in Soest ausrücken. Der Einsatz entpuppte sich jedoch als Fehlalarm.

Ein Hausbewohner hatte bei den milden Temperaturen auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses das Gerät angeworfen, teilte ein Mitarbeiter der Feuerwehrleitstelle in Soest am Mittwoch mit. Weil es stark rauchte, rückten die Retter mit mehreren Löschfahrzeugen und Rettungswagen an. Vor Ort stellten sie dann fest, dass lediglich der Grill qualmte. Ob die Feuerwehrleute mit einer Wurst für den unnötigen Einsatz entschädigt wurden, war nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare