Kuh greift Motorradfahrer an und entkommt

Bad Lauterberg - Eine womöglich schlecht gelaunte Kuh ist am Sonntag im niedersächsischen Bad Lauterberg auf einen Motorradfahrer zu gestürmt und hat dessen Zweirad umgeworfen.

Nach Polizeiangaben hatte der Biker das entlaufene Tier am Straßenrand erspäht und war daher langsamer gefahren. Die Kuh ging unvermittelt zum Angriff über. Nachdem sie das Motorrad umgeschubst hatte, schlug sie mit den Hinterbeinen danach aus und lief davon. Ob der Motorradfahrer verletzt wurde und was mit der flüchtigen Kuh geschah, konnte die Polizei am Montag nicht sagen. Das ausgebüxte Tier war schon seit zehn Tagen im Alleingang unterwegs.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare