Grausamer Fund: Baby-Skelett in Schule aufgetaucht 

Stetten am kalten Markt - Auf dem Dachboden einer Realschule in Stetten am kalten Markt (Baden-Württemberg) ist das Skelett eines Neugeborenen gefunden worden.

Das Kind könnte dort schon vor annähernd 100 Jahren abgelegt worden sein, teilte die Polizei am Dienstag mit. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht.

Gerichtsmediziner sollen nun möglichst herausfinden, wie der Säugling starb und wie der Körper auf den Dachboden der Schule kam.

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare