Gottesdienste auf der Zugspitze

+
Von Juni bis Oktober gibt es wöchentlich Gottesdienste auf der Zugspitze.

Garmisch-Partenkirchen - Nirgends in Deutschland sind Gläubige beim Beten in einer Kirche dem Himmel so nah wie auf der Zugspitze (2962 Meter). Ab sofort gibt es dort wieder wöchentlich Gottesdienste.

Von diesem Samstag (26. Juni) an gibt es auf dem höchsten Berg Deutschlands und den umliegenden Gipfeln des Werdenfelser Landes wieder Gottesdienste. Bei gutem Wetter werden bis Anfang Oktober wöchentlich ökumenische, evangelische und katholische Gottesdienste gefeiert, so auch in der Kapelle “Maria Heimsuchung“ auf der Zugspitze.

Am 11. Juli gibt der Trientiner Bergsteigerchor “Coro Castion“ am Osterfelderkopf ein geistliches Konzert, wie die Zugspitzbahn Bergbahn AG am Donnerstag mitteilte.

dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare