Rückruf für zwei Produkte

Glassplitter: "Chio" ruft Dips zurück

+
Zwei Dips der Kartoffenchips-Marke Chio wurden zurückgerufen.

Köln - Nach dem Fund von Glassplittern in zwei Dip-Sorten hat der Snack-Hersteller Intersnack Gläser der Marke Chio zurückgerufen.

Der Rückruf gilt für die Produkte „Chio Dip - Hot Cheese“ und „Chio Dip - Mild Salsa“ - und zwar für vier Chargennummern, die am Deckelrand zu finden sind, wie der Hersteller am Dienstag in Köln mitteilte.

Diese Produkt-Nummern sind betroffen

L08.06.2015

L10.06.2015

L15.06.2016

L20.04.2016

Wer an den Gläsern die Nummern L08.06.2015, L10.06.2015 oder L15.06.2016 und L20.04.2016 finde, solle die Dips in die Geschäfte zurückbringen. In einigen Gläsern waren Splitter entdeckt worden. Wie viele Produkte verkauft wurden, sei unklar. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme.

dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare