Rückruf für zwei Produkte

Glassplitter: "Chio" ruft Dips zurück

+
Zwei Dips der Kartoffenchips-Marke Chio wurden zurückgerufen.

Köln - Nach dem Fund von Glassplittern in zwei Dip-Sorten hat der Snack-Hersteller Intersnack Gläser der Marke Chio zurückgerufen.

Der Rückruf gilt für die Produkte „Chio Dip - Hot Cheese“ und „Chio Dip - Mild Salsa“ - und zwar für vier Chargennummern, die am Deckelrand zu finden sind, wie der Hersteller am Dienstag in Köln mitteilte.

Diese Produkt-Nummern sind betroffen

L08.06.2015

L10.06.2015

L15.06.2016

L20.04.2016

Wer an den Gläsern die Nummern L08.06.2015, L10.06.2015 oder L15.06.2016 und L20.04.2016 finde, solle die Dips in die Geschäfte zurückbringen. In einigen Gläsern waren Splitter entdeckt worden. Wie viele Produkte verkauft wurden, sei unklar. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme.

dpa

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang

Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare