Marke "Gut&Günstig"

Glasscherben: Edeka ruft Apfelmus zurück

+
Edeka ruft Apfelmus-Gläser zurück.

München - Wegen möglicher Gefahren durch Glasscherben ruft Edeka Apfelmus-Gläser der Eigenmarke "Gut&Günstig" zurück. Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15. März 2016.

Die Supermarktkette Edeka ruft Apfelmus-Gläser ihrer Eigenmarke "Gut&Günstig" wegen möglicher Gefahren durch Glasscherben zurück. Betroffen sind nach Firmenangaben vom Donnerstag ausschließlich Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15. März 2016, die in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie Teilen von Hessen und Bayern angeboten worden seien. Es sei "nicht auszuschließen, dass sich Glasscherben in einzelnen Gläsern" befänden, hieß es zur Begründung.

Die betroffenen Chargen wurden den Angaben zufolge vorsorglich aus dem Handel genommen. Gekaufte Produkte könnten in jedem Edeka- und Marktkaufmarkt auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden.

afp

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare