Giraffenbaby Knopf ist tot

+
Knopf ist tot

Leipzig - Nach dem Tod der Giraffenmutter Knöpfchen im Leipziger Zoo vor gut einer Woche ist auch ihr Baby Knopf gestorben.

Es soll obduziert werden, um die Todesursache herauszufinden, teilte der Zoo am Dienstag mit.

Drei Tage nach der Geburt von Knopf war seine Mutter an den Folgen eines schweren Sturzes verendet. Der Kleine wurde von seinen Pflegern und über Trinkautomaten mit Futter versorgt. Außerdem konnte Knopf seit Samstag bei der Giraffenmutter Ashanti mittrinken, die ebenfalls ein Junges zur Welt gebracht hatte.

Pfleger und Ärzte hatten gehofft, dass sich Knopf stabilisieren und auch an Gewicht zunehmen würde. Am Dienstagmorgen entdeckten sie ihn leblos in seinem Gehege.

dpa

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare