Giftnatter erschreckt Verkäufer fast zu Tode

Aachen - Böse Überraschung in Aachen: Eine 40 Zentimeter lange Giftnatter hat die Angestellten im einem Aachener Bekleidungsgeschäft fast zu Tode erschreckt.

Die Beschäftigten packten eine Lieferung aus, als sich das Tier durchs Geschäft schlängelte. Fluchtartig verließen die Menschen nach Polizeiangaben von Mittwoch das Geschäft - und taten gut daran: Die in Südostasien weit verbreitete Krait ist hochgiftig.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Die Schlange sei vermutlich als blinder Passagier mitgereist. Feuerwehrleute fingen das Tier und verpackten alle Kisten “fluchtsicher“ - für den Fall, dass die Schlange nicht allein unterwegs war. Die Kisten sollten später auf weitere ungebetene Gäste untersucht werden.

dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare