Er kam den Kabeln zu nahe

19-Jähriger klettert auf Bahnmast: Tödlicher Stromschlag vor den Augen seiner Freundin

Vor den Augen seiner Freundin ist ein 19-Jähriger nach einem Stromschlag an einer Bahnlinie bei Gifhorn gestorben.

Gifhorn - Der Jugendliche kletterte am Samstagabend auf den Masten einer Oberleitung an der Bahnlinie zwischen Hannover und Wolfsburg, wie die Polizei mitteilte. Er kam den Kabeln zu nah und wurde von einem Stromschlag getroffen. Daraufhin fiel er von dem Mast in die Tiefe, wie die Polizei meldet. 

Seine 17 Jahre alte Freundin rief sofort die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des 19-Jährigen Tod feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carmen Jasper / Carmen Jaspersen

Das könnte Sie auch interessieren

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Selbstversuch im Bauchtanz: Der mit dem Bauch tanzt

Selbstversuch im Bauchtanz: Der mit dem Bauch tanzt

Ausstellung der Oberschule Dörverden

Ausstellung der Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Ein Toter nach Unfall mit VW Passat - Polizei hat einen schlimmen Verdacht

Ein Toter nach Unfall mit VW Passat - Polizei hat einen schlimmen Verdacht

Kommentare