Trauerfeier

Getöteter Schüler aus Lünen beerdigt

+
Trauerfeier in Lünen.

Der in Lünen von einem Mitschüler getötete 14 Jahre alte Junge ist am Samstag beerdigt worden.

Lünen - Angehörige, Schüler und Lehrer kamen zur Beisetzung auf dem kommunalen Friedhof zusammen. Der Junge war am Dienstag an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule erstochen worden.

Der mutmaßliche Täter, ein 15 Jahre alter Mitschüler, hat die Tat gestanden und sitzt derzeit in einem Jugendgefängnis in Untersuchungshaft. Er galt als aggressiv und „unbeschulbar“ und war zwischenzeitlich an einer anderen Schule untergebracht.

In Schule erstochen! Mit dieser Nachricht verabschiedet sich die Familie von ihrem Sohn.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Das bringt das Autojahr 2019

Das bringt das Autojahr 2019

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

„Tanz macht Schule“ in der Verdener Stadthalle

„Tanz macht Schule“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Überraschung bei „Aktenzeichen XY“ nach Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten

Überraschung bei „Aktenzeichen XY“ nach Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Kommentare