Polizei ermittelt weiter

Getötete Studentin in Freiburg: DNA-Spuren gefunden

+
Eine getötete Studentin wurde in Freiburg gefunden. Die Menschen gedenken der 19-Jährigen mit Blumen und Kerzen.

Freiburg - Mehr als eine Woche nach dem gewaltsamen Tod einer Studentin in Freiburg setzt die Polizei auf am Tatort gefundene Körperspuren eines Mannes.

Die Spuren, die gefunden wurden, würden nun mit der bundesweiten DNA-Analyse-Datei abgeglichen, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. Seien sie dort gespeichert, könnten sie so dem Täter auf die Spur kommen. Zudem werde mit den Spuren untersucht, ob es Zusammenhänge mit anderen Verbrechen gebe. 

Die 19 Jahre alte Medizinstudentin war Mitte Oktober vergewaltigt und getötet worden. Sie war mit dem Fahrrad auf dem Heimweg von einer Studentenparty, als sie am Uferweg des Flusses Dreisam zum Opfer des Verbrechens wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Staatsführer aller Zeiten

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Staatsführer aller Zeiten

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Meistgelesene Artikel

Nach tödlicher Attacke am Hauptbahnhof: Seehofer (CSU) trifft heute Vertreter der Deutschen Bahn

Nach tödlicher Attacke am Hauptbahnhof: Seehofer (CSU) trifft heute Vertreter der Deutschen Bahn

Typisch München? Kanzlei feiert Party -  Nachbarn werden angemessen „entschädigt“

Typisch München? Kanzlei feiert Party -  Nachbarn werden angemessen „entschädigt“

NPD-Politiker Jagsch: Antrag auf Abwahl von Ortsvorsteher läuft

NPD-Politiker Jagsch: Antrag auf Abwahl von Ortsvorsteher läuft

Fescher Kerl sucht nur eine WG und bekommt schlüpfrige Angebote von Frauen

Fescher Kerl sucht nur eine WG und bekommt schlüpfrige Angebote von Frauen

Kommentare