Germanwings: Rauch im Cockpit

Köln - Wegen Rauchentwicklung im Cockpit hat ein Passagierflugzeug am Sonntagabend kurz nach dem Start vom Flughafen Köln/Bonn umkehren müssen.

Nach der Landung hätten die Passagiere das Flugzeug unverletzt über eine Gangway verlassen können, sagte Flughafensprecher Walter Römer. Auch die Besatzung blieb unverletzt. Das Flugzeug der Airline Germanwings sei auf dem Flug nach Rostock gewesen. Die 35 Passagiere seien wenig später mit einem anderen Flugzeug sicher in Rostock gelandet, berichtete Römer. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Die schlimmsten Flugzeug-Katatsrophen

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare