Geringe Geldstrafe für nordhessische Schulverweigerer

+
Das Lernzimmer der Schulverweigerer aus Kassel.

Kassel - Weil sie ihre Kinder aus religiösen Gründen nicht zur Schule schicken, müssen zwei Eheleute aus Nordhessen 120 Euro zahlen.

Das Kasseler Landgericht verurteilte einen 48-Jährigen und seine fünf Jahre jüngere Frau am Mittwoch zu 60 Tagessätzen von einem Euro. Damit blieb das Gericht in seiner Revisionsentscheidung weit unter einem Urteil vom Juni vergangenen Jahres.

Da war das Paar noch zu drei Monaten Haft verurteilt worden - ohne Bewährung. Vermutlich werden sie ihre Kinder aber trotzdem weiter zu Hause unterrichten. Der Vater hatte zuvor gesagt: “Wir halten an Glauben und Gewissen fest. Wir haben keine Wahl.“

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare