Frau leicht verletzt

49-jährige Fiat-Fahrerin kollidiert mit ausgebrochenem Pferd - Tier muss eingeschläfert werden

Ein Auto ist mit einem freilaufenden Pferd kollidiert.
+
Ein Auto ist mit einem freilaufenden Pferd kollidiert.

Eine 49-jährige Frau aus Gelnhausen ist auf der dunklen Landesstraße 3333 mit einem Pferd kollidiert. Das Tier wurde dabei so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste.

Gelnhausen-Höchst - Eine 49-jährige Frau aus Gelnhausen fuhr am frühen Samstagabend, 17. Oktober, gegen 20.45 Uhr auf der Landesstraße 3333 in Richtung Höchst.

Auf der Fahrbahn stand ein freilaufendes Pferd - laut Polizei war das Tier wohl aus einem nahegelegenen Gestüt ausgebüxt. Die Frau kollidierte mit ihrem Fiat mit dem Pferd*. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Meistgelesene Artikel

Coronavirus am Timmendorfer Strand: Infektionszahlen explodieren

Coronavirus am Timmendorfer Strand: Infektionszahlen explodieren

Coronavirus am Timmendorfer Strand: Infektionszahlen explodieren
Corona-Krise: Niedersachsen und Bremen setzen drastische Maßnahmen um

Corona-Krise: Niedersachsen und Bremen setzen drastische Maßnahmen um

Corona-Krise: Niedersachsen und Bremen setzen drastische Maßnahmen um
Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot

Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot

Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot
Maskenpflicht - auch selbstgemachter Corona-Schutz ist erlaubt

Maskenpflicht - auch selbstgemachter Corona-Schutz ist erlaubt

Maskenpflicht - auch selbstgemachter Corona-Schutz ist erlaubt

Kommentare