Täter flohen ohne Beute

Geldautomaten-Sprenger mit Nebelgranate vertrieben

Geldautomat
+

Mit einer Nebelgranate konnten Sicherheitsdienstmitarbeiter in Witten Räuber in die Flucht schlagen.

Witten - Mit einer Nebelgranate sind am Donnerstag in Witten Räuber in die Flucht geschlagen worden. Die unbekannten Täter hatten in den frühen Morgenstunden versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. Wie die Bochumer Polizei mitteilte, wurden dabei der Geldtresor des Automaten sowie Decke und Fensterscheiben des Automatengebäudes beschädigt. Das rief den Sicherheitsdienst des Bankunternehmens auf den Plan. Dessen Mitarbeiter schritten ein und zündeten eine Nebelgranate. Die Täter flohen ohne Beute. Zur Höhe des Sachschadens war am Donnerstag zunächst nichts bekannt.

Derartige Nebelgranaten werden laut Polizei per Fernsteuerung ausgelöst. Wenn Sicherheitsleute an der Überwachungskamera einen Einbruch bemerken, können sie die Granate zünden, ohne selbst am Tatort zu sein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Bedenkliche Wetter-Vorhersage: Meteorologen warnen vor Extrem-Frühling 2020

Bedenkliche Wetter-Vorhersage: Meteorologen warnen vor Extrem-Frühling 2020

Feuerkugel am Himmel: Dutzende Bayern melden erschreckende Entdeckung - Experte erklärt das Schauspiel

Feuerkugel am Himmel: Dutzende Bayern melden erschreckende Entdeckung - Experte erklärt das Schauspiel

Erst verprügelt, dann einfach in den Main geworfen: Jetzt wird drei Männern der Prozess gemacht

Erst verprügelt, dann einfach in den Main geworfen: Jetzt wird drei Männern der Prozess gemacht

Sternschnuppen: So sehen Sie die Lyriden im April 2020

Sternschnuppen: So sehen Sie die Lyriden im April 2020

Kommentare