Geisterfahrt auf Flucht vor Polizei

Schleiz/Saalfeld - Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle auf der Autobahn 9 in Thüringen ist ein 36 Jahre alter Mann aus München am Sonntagmorgen zum Geisterfahrer geworden.

Der in Richtung München fahrende Mann habe an der Kontrollstelle nahe der Abfahrt Schleiz spontan sein Auto gewendet und sei in Richtung Berlin zurückgefahren, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Saalfeld. Wenig später wendete er erneut und fuhr zurück in Richtung München. Die Polizei konnte ihn nach drei Kilometern schließlich stoppen.

Wie sich herausstellte, hatte der 36-Jährige mehr als ein Promille Alkohol intus. Den Führerschein musste er abliefern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare