Schwerer Unfall in Sachsen

Geisterfahrer gegen Lastwagen: Feuer auf A4

+
Geisterfahrer kracht gegen Lastwagen: Feuer auf der A4.

Görlitz - Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn 4 in Sachsen gegen einen entgegenkommenden Laster geprallt und schwer verletzt worden.

Bei dem Unfall östlich von Dresden wurde auch der 39 Jahre alte Lkw-Fahrer verletzt, wie eine Polizeisprecherin am Samstag sagte.

Der mit Gummiteilen beladene Lastwagen kippte um und fing Feuer. Der 36 Jahre alte Geisterfahrer durchbrach das Brückengeländer und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden.

Die Autobahn wurde nach dem Unfall am Samstagmorgen in beide Richtungen voll gesperrt. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. Der 36-Jährige war falsch auf die Anschlussstelle Kodersdorf - unweit der Grenze zu Polen - gefahren und etwa 1000 Meter weit gekommen.

dpa

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Kommentare