Ermordet mit sechs Jahren

Gedenkfeier für den kleinen Elias - Die bewegenden Bilder

dpatopbilder - Kerzen und Plüschtiere liegen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) während einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias auf einer Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Ein Kind stellt während einer Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) eine Kerze auf eine Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Kerzen und Plüschtiere liegen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias auf einer Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Eine Kerze steht am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) während einer Gedenkfeier unter einem Foto des ermordeten Elias. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Passanten stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) kurz vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias vor einer Treppe mit Kerzen und Plüschtieren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Passanten stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) kurz vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias vor einer Treppe mit Kerzen und Plüschtieren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Teilnehmer der Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) neben einer mit Kerzen und Plüschtieren besetzten Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Ein Teilnehmer der Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias stellt am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) eine Kerze auf eine Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.

Berlin - Mehrere hundert Menschen haben am Dienstagabend in Potsdam Abschied von dem ermordeten kleinen Elias genommen.

Vor dem Bürgerhaus im Ortsteil Schlaatz, wo der Sechsjährige mit seiner Familie lebte, trafen sich die Menschen in stiller Trauer. Die Stadt sowie die evangelische und katholische Kirche hatten die Gedenkfeier organisiert. Der Sechsjährige war Anfang Juli entführt worden. Am vergangenen Donnerstag hatte ein 32-Jähriger aus Südbrandenburg die Tötung des Kindes gestanden. Der Wachmann ist auch der mutmaßliche Mörder des vier Jahre alten Berliner Flüchtlingsjungen Mohamed.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Sie sind unsichtbar, aber überall: Viren und Bakterien machen uns krank. Doch die beiden Erreger haben sonst wenig gemeinsam. Warum sie sich …
Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei