Ermordet mit sechs Jahren

Gedenkfeier für den kleinen Elias - Die bewegenden Bilder

dpatopbilder - Kerzen und Plüschtiere liegen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) während einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias auf einer Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Ein Kind stellt während einer Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) eine Kerze auf eine Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Kerzen und Plüschtiere liegen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias auf einer Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Eine Kerze steht am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) während einer Gedenkfeier unter einem Foto des ermordeten Elias. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Passanten stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) kurz vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias vor einer Treppe mit Kerzen und Plüschtieren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Passanten stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) kurz vor einer Gedenkfeier für den ermordeten Elias vor einer Treppe mit Kerzen und Plüschtieren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Teilnehmer der Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias stehen am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) neben einer mit Kerzen und Plüschtieren besetzten Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.
Ein Teilnehmer der Gedenkveranstaltung für den ermordeten Elias stellt am 03.11.2015 im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz (Brandenburg) eine Kerze auf eine Treppe. Foto: Ralf Hirschberger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 8
Im Wohngebiet Potsdam-Schlaatz legen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere für den ermordeten Elias (6) ab.

Berlin - Mehrere hundert Menschen haben am Dienstagabend in Potsdam Abschied von dem ermordeten kleinen Elias genommen.

Vor dem Bürgerhaus im Ortsteil Schlaatz, wo der Sechsjährige mit seiner Familie lebte, trafen sich die Menschen in stiller Trauer. Die Stadt sowie die evangelische und katholische Kirche hatten die Gedenkfeier organisiert. Der Sechsjährige war Anfang Juli entführt worden. Am vergangenen Donnerstag hatte ein 32-Jähriger aus Südbrandenburg die Tötung des Kindes gestanden. Der Wachmann ist auch der mutmaßliche Mörder des vier Jahre alten Berliner Flüchtlingsjungen Mohamed.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

Beim Oldie-Abend herrschte beste Stimmung und die vielen Gäste tanzten in die Nacht hinein.
jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

Überbetrieblicher Verbund Landkreis Verden: 20-jähriges Bestehen

Verden - Der Überbetriebliche Verbund Landkreis Verden blickt in diesem Jahr auf sein 20-jähriges Bestehen zurück und nahm dies zum Anlass …
Überbetrieblicher Verbund Landkreis Verden: 20-jähriges Bestehen

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

Die legendäre jbs-Maisfeldfete in Westeresch war wieder sehr gut besucht. Bis in den Morgen wurde nach aktuellen Beats getanzt.
jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

Kindergartenfest Bücken

Bücken - Nicht nur die Kinder selber, sondern auch Geschwister, Eltern, Großeltern und Freunde gingen am Samstagnachmittag um 14 Uhr in den …
Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

VW Golf GTI angehalten! Polizisten können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

VW Golf GTI angehalten! Polizisten können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Notarzt will helfen - plötzlich bedroht ihn ein ganzer Familienclan

Notarzt will helfen - plötzlich bedroht ihn ein ganzer Familienclan

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Kommentare