Türkischer Wirt ersticht seine Tochter

Schweinfurt - Ein Gastwirt hat in Schweinfurt seine 15-jährige Tochter erstochen.

Ein türkischer Gastwirt soll am frühen Mittwochmorgen in Schweinfurt seine 15-jährige Tochter erstochen haben. Der 45 Jahre alte Mann wurde noch in der Nacht unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Das Motiv und der Hergang der Bluttat sind noch unklar. Nach Angaben der Polizei ging bei der unterfränkischen Einsatzzentrale in Würzburg am Mittwoch gegen 03.30 Uhr ein Notruf ein, weil ein Mädchen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt niedergestochen und dabei offenbar schwer verletzt worden sei.

Die 15-Jährige verblutete noch am Tatort. Der Vater des Mädchens war zunächst verschwunden, wurde aber wenige Minuten später von einer Polizeistreife im Stadtgebiet gefasst. Der 45-Jährige befindet sich zur Zeit in Polizeigewahrsam.

Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt. Nähere Einzelheiten teilte die Polizei unter Hinweis auf die noch laufenden Ermittlungen zunächst nicht mit.

dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare