Luftpost der besonderen Art

Ganz schön dreist: Postbote wirft Paket auf Balkon

Bonndorf - Postboten denken sich oft skurrile Plätze aus, an denen sie Pakete ablegen. Ein Zusteller hat den Vogel nun wortwörtlich abgeschossen: Er warf das Paket auf den Balkon des Empfängers.

Weil niemand Zuhause war, hat sich ein Paketbote im Schwarzwald anscheinend für eine ungewöhnliche Art der Zustellung entschieden. Eine Sendung landete kurzerhand auf dem Balkon des Empfängers, die Entgegennahme unterschrieb er selbst. Davon geht die Polizei nach Angaben von Mittwoch aus.

Der 30 Jahre alte Empfänger aus Bonndorf in Baden-Württemberg hatte vergangene Woche ein vermisstes Paket gemeldet. Laut dem Internetportal des Paketdienstes war die Sendung zugestellt worden. Einen Tag später meldete er, das Paket auf seinem Balkon gefunden zu haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare